贝博

<listing id="rh3tn"></listing>
<cite id="rh3tn"></cite>
<var id="rh3tn"></var>
<var id="rh3tn"><video id="rh3tn"><thead id="rh3tn"></thead></video></var><var id="rh3tn"></var><cite id="rh3tn"></cite><cite id="rh3tn"></cite>
<cite id="rh3tn"></cite>
<cite id="rh3tn"></cite><cite id="rh3tn"></cite>
<cite id="rh3tn"></cite><var id="rh3tn"><video id="rh3tn"><thead id="rh3tn"></thead></video></var>
<cite id="rh3tn"></cite>
<var id="rh3tn"></var>
<var id="rh3tn"></var>
<var id="rh3tn"></var>
<cite id="rh3tn"></cite>
<var id="rh3tn"></var>
<cite id="rh3tn"><span id="rh3tn"></span></cite>
<cite id="rh3tn"></cite>
<cite id="rh3tn"><video id="rh3tn"><menuitem id="rh3tn"></menuitem></video></cite>
<var id="rh3tn"><video id="rh3tn"><thead id="rh3tn"></thead></video></var><var id="rh3tn"></var><var id="rh3tn"><strike id="rh3tn"></strike></var>
<var id="rh3tn"></var>
<var id="rh3tn"></var>

66 neue F?lle auf Kreuzfahrtschiff unter Quarant?ne

11.02.2020

Nach Angaben der Eigner des Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess seien an Bord 66 neue F?lle einer Infektion mit dem Coronavirus aufgetreten, wodurch die Zahl der Erkrankten auf dem Schiff auf 136 angestiegen sei.

Die Gesundheitsbeh?rden haben best?tigt, dass von den Neuinfizierten 45 aus Japan stammten, elf aus den Vereinigten Staaten, vier aus Australien, drei von den Philippinen und jeweils eine Person aus Kanada und der Ukraine.

Die Diamond Princess steht vor der japanischen Küste unter Quarant?ne, seitdem Anfang letzter Woche bei einem Passagier, der in Hongkong von Bord gegangen war, der Coronavirus festgestellt worden war.

Bei Ankunft des Schiffes vor Japan haben die Gesundheitsbeh?rden rund 300 der an Bord befindlichen 3711 Menschen auf den Coronavirus getestet und nacheinander dutzende infizierte Personen evakuiert, um sie an Land medizinisch zu betreuen.

In den letzten Tagen wurden die Tests auf diejenigen Personen ausgeweitet, bei denen sich Symptome der Krankheit gezeigt hatten, oder bei Menschen, die in engem Kontakt mit infizierten Passagieren oder Mitgliedern der Crew gestanden sind. über das Wochenende wurden dann weitere Krankheitsf?lle gemeldet.

Die Personen, die sich auf dem Schiff befinden, wurden gebeten, in ihren Kabinen zu bleiben. Der Gang auf die Decks des Schiffes ist ihnen nur zeitweise gestattet. Sie sind angewiesen, Gesichtsmasken zu tragen, und Abstand voneinander zu halten. Auch wurden ihnen Fieberthermometer ausgeh?ndigt, damit sie regelm??ig ihre K?rpertemperatur messen k?nnen.

Das Schiff wird voraussichtlich bis 19. Februar unter Quarant?ne stehen, dann sind vierzehn Tage seit dem Beginn der Verh?ngung der Beschr?nkung verstrichen.

Das Bordleben gestaltet sich schwierig unter den Bedingungen der Quarant?ne. Vor allem Passagiere, die in fensterlosen Innenkabinen untergebracht sind, und Personen, die wegen chronischer Erkrankungen auf Medikamente angewiesen sind, sind wachsenden Problemen ausgesetzt.

Das Gesundheitsministerium sagte am Montag, dass rund 600 Personen an Bord des Schiffes dringend mit Medikamenten versorgt werden müssten, die H?lfte von ihnen h?tte diese Medikamente am Wochenende erhalten.

Gesundheitsminister Katsunobu Kato sagte gegenüber Journalisten, dass darüber diskutiert würde, wie man die Anzahl der Analyseverfahren erh?hen k?nnte, und ob diese Tests auch nach der Entlassung der Betroffenen aus der Quarant?ne fortgesetzt werden sollten.


Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) best?tigte über Twitter, dass neuentdeckte F?lle auf dem Schiff nicht die Gesamtdauer der Quarant?ne verl?ngern sollten.

"Die Quarant?ne wird über den 19. Februar hinaus lediglich für diejenigen Personen verl?ngert, die in engem Kontakt zu best?tigten Infizierten gestanden sind. Sie müssen vierzehn Tage in Quarant?ne gehen, gerechnet vom Tag des letzten Kontakts mit einem best?tigten Fall," so die WHO.

Abgesehen von den Infizierten an Bord des Schiffes gibt es in Japan 26 best?tigte F?lle der Viruserkrankung. Darunter befinden sich auch diejenigen japanischen Staatsbürger, die aus Wuhan evakiert wurden, der chinesischen Gro?stadt, in der der Virus erstmals aufgetreten ist.


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: www.ahzhaopin.cn

Schlagworte: Kreuzfahrtschiff,Quarant?ne,Coronavirus,Japan

<listing id="rh3tn"></listing>
<cite id="rh3tn"></cite>
<var id="rh3tn"></var>
<var id="rh3tn"><video id="rh3tn"><thead id="rh3tn"></thead></video></var><var id="rh3tn"></var><cite id="rh3tn"></cite><cite id="rh3tn"></cite>
<cite id="rh3tn"></cite>
<cite id="rh3tn"></cite><cite id="rh3tn"></cite>
<cite id="rh3tn"></cite><var id="rh3tn"><video id="rh3tn"><thead id="rh3tn"></thead></video></var>
<cite id="rh3tn"></cite>
<var id="rh3tn"></var>
<var id="rh3tn"></var>
<var id="rh3tn"></var>
<cite id="rh3tn"></cite>
<var id="rh3tn"></var>
<cite id="rh3tn"><span id="rh3tn"></span></cite>
<cite id="rh3tn"></cite>
<cite id="rh3tn"><video id="rh3tn"><menuitem id="rh3tn"></menuitem></video></cite>
<var id="rh3tn"><video id="rh3tn"><thead id="rh3tn"></thead></video></var><var id="rh3tn"></var><var id="rh3tn"><strike id="rh3tn"></strike></var>
<var id="rh3tn"></var>
<var id="rh3tn"></var>

真人21点游戏下载

九州体育tp111

比分足球

沙巴网站

皇冠比分投注公司

博彩娱乐有官方网站

福客来彩票注册首页

王者竞猜

中国福彩下载app下载